Showroom

Fotografie & Kunst

"NEW YORK SIGHTS"

Fotoausstellung von Kirsten Nijhof

Ob Freiheitsstatue , Greenwich-Village oder Manhatten: Fotografien dieser und anderer imposanter Sehenswürdigkeiten der Metropole New York sind ab dem 01.01.2010 in der Raumstation zu sehen . Kirsten Nijhof präsentiert in der Kleinen Ausstellung gerahmte Schwarzweiß-Fotografien auf Barytpapier, ihre Bildsprache und ihr Aufnahmestil lässt den Betrachter emotional in die 50er Jahre eintauchen. "Mitten in Manhatten seh ich plötzlich die 50er Jahre vor meinen inneren Auge", sagt Nijhof. "Vor allem in Soho und Greenwich-Village wird diese Zeit durch zahlreiche Details noch heute deutlich". Die Gebürtige Niederländerin mit Leipziger Wohnsitz arbeitet im Bereich der Porträt- und Werbefotografie, sie hat seit 2009 ihr Büro im Tapetenwerk.



Vita

Geboren 1971 in den Niederlanden
Fotografische Ausbildung 1993 in den Vogelsänger Studios, Oerlinghausen
Etappensieg des Kodak European Gold Award für Portaitfotografie 1995
Durchführung eigener Kalenderkonzepte in New York , San Francisco , Rom und Neuseeland.
Fotoausstellung NEW YORK SIGHTS-NOW & THEN zusammen mit Aufnahmen von Christian Brinkmannund Alfred Rostek vom Oktober 2006 bis März 2007 in der Gallinat-Bank Hamburg.
Präsentation der New York Sights Bilder im Buchladen des Bucerius Kunst Forum am Rathausmarkt Hamburg von Juni 2008 bis August 2008.

Eine weitere Auswahl meiner Arbeiten finden Sie in meinem Online-Archiv Bildlinge.de.